El Amara Bonn
El Amara Bonn

Jolanda Coppola

Was bleibt

Ein schlafendes Kind auf dem Arm.

Der Milchbart über der Lippe.

Dein kratziges Kinn an meiner Schulter.

Die schreiende Zahnlücke im lachenden Knirpsgesicht.

Der Samtfohlenblick meiner Fünfzehnjährigen.

Die gemeißelten Adern auf den Händen meines Vaters.

Das erstaunlich junge Glucksen aus dem Mund meiner Mutter.

Der Gesang der Heuschrecken im Sommer

Und die Sterne jener Nächte.

(Jolanda Coppola)

 

Zwischen Kunst und Therapie

 

Was bleibt übrig, wenn wir Beruf, Titel, Krankheit, Vermögen, Behinderung, Aussehen, Gewicht, Alter und andere irdische Aspekte beiseite schieben?
Für mich ist es das Wesentliche, was uns in letzter Instanz ausmacht, der göttliche Teil - die Seele.

Dieser Teil von uns ist in der Lage, alles was ist, in Liebe anzunehmen und gleichzeitig handlungsfähig zu bleiben.

Im künstlerischen Selbstausdruck liegt eine große Möglichkeit, diesem Wesentlichen näher zu kommen, es deutlicher wahrzunehmen. Dadurch gelingt es oft, sich und die Welt neu zu entdecken und einzuordnen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man malt, schreibt, tanzt oder singt.

Kunst bietet die Chance der Versöhnung mit dem Leben, sowohl im Leid, als auch in der Freude.

Diese Welt lädt dazu ein, sich vom Leben begeistern zu lassen.

Nehmen wir die Einladung an!
 

Was ich für Sie tun kann:

 

Tanz- und Ausdruckstherapie - Begleitung und Unterstützung

in belastenden Lebenssituationen

  • Preise:

Erwachsene 48 Euro pro Stunde. Bei Kindern und Jugendlichen erhebe ich lediglich eine Schutzgebühr von 15 Euro pro Stunde


Seelenkunst

  • Ein Seelenbild in Auftrag oder gemeinsam mit Ihnen malen – dazu nähere Informationen bei mir unter
    www.anima-lucida.de

 

 

Terminvereinbarung unter

Mobil 0157 73479603

Festnetz 0228 9250860

Druckversion Druckversion | Sitemap
© el amara Bonn

Impressum